23.03.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Berlin Universität der Künste fördert Start-ups

Die Kreativszene Berlins ist ein Magnet für Künstler und Kreative aus aller Welt. Doch häufig braucht es Unterstützung, damit aus Träumen konsistente unternehmerische Konzepte werden. Das Berlin Career College, verantwortlich für künstlerisch-kreative Weiterbildung an der Universität der Künste Berlin bietet von Mitte Juli bis Mitte Oktober jungen Start-ups mit seinem durch die Europäische Union geförderten Sommerkursprogramm „International Summer School of Creative Entrepreneurship“ einen idealen Einstieg in die Szene.

Dozenten, die selbst der Kreativszene entspringen und bestens mit ihr vernetzt sind, vermitteln die nötigen Kenntnisse im Bereich Creative Entrepreneurship, Self Marketing, Management und Leadership. Nähere Informationen zum Programm der Summer University of the Arts 2014 stehen im Internet.

http://www.udk-berlin.de/sommerkurse

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden