07.08.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Förderprogramm Mit dem German Accelerator in die USA

Deutsche Start-ups aus den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Green-Tech, die in den USA Fuß fassen wollen, sollten sich jetzt um einen Platz im German Accelerator bewerben.

goldenGate
Á

Die vom German Accelerator ausgewählten Gründer haben die Wahl zwischen New York City, Silicon Valleys Palo Alto und San Francisco.

Foto: CC BY 3.0 / Wikipedia

Wer Erfolg hat, bekommt ein dreimonatiges Mentoring und Coaching durch Serial Entrepreneurs, Experten und Kapitalgebern vor Ort. Die Gründer haben die Wahl zwischen New York City, Silicon Valleys Palo Alto und San Francisco. Bewerbungsschluss ist der 27. August. Der German Accelerator wird gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium. Mehr Infos und Bewerbungsunterlagen stehen im Internet.

http://www.germanaccelerator.com

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden