19.01.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Förderprogramm Climate-KIC unterstützt Top-Cleantechs

Im April startet die nächste Förderrunde für Cleantech-Start-ups im Climate-KIC Accelerator, dem größten gezielten Förderprogramm für Klima-Innovationen Europas. Gründer mit skalierbaren und technologisch vielversprechenden Geschäftsideen, die eine hohe Klimarelevanz aufweisen, können sich noch bis zum 16. Februar bewerben.

ClimateKic
Á

Der Climate-KIC Accelerator ist das größte gezielte Förderprogramm für Klima-Innovationen in Europa.

Foto: Climate KIC

In drei Phasen von jeweils sechs Monaten bietet der Accelerator ein Gesamtpaket im Wert von bis zu 95.000 Euro. Professionelles Pitch-Training und Business Coaching, finanzielle Förderung, Büroflächen in einem Cleantech-Inkubator in Berlin oder München sowie der Zugang zum europäischen und internationalen Climate-KIC Netzwerk helfen den Jungunternehmen, Investoren für die Anschlussfinanzierung und erste Kunden zu finden.

http://www.climate-kic.org/national-centres/berlin-germany/greengarage/

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden