03.03.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde SaaS-Anbieter Leanix erhält 2,2 Mio. Euro

Kurz nach dem dritten Jahrestag seiner Gründung schließt der Software-as-a-Service Anbieter Leanix eine Serie-A-Finanzierungsrunde über 2,2 Mio Euro ab. Das Unternehmen stellt eine innovative Plattform für das Enterprise Architecture Management (EAM) bereit. Nach eigenfinanzierter Produktentwicklung und profitablem Wachstum unterstützen die Investoren Capnamic Ventures und Iris Capital die weitere Expansion des Unternehmens. Das frische Kapital wird für den Ausbau von Vertrieb, Marketing und Entwicklung genutzt sowie für die Etablierung eines internationalen Partnernetzwerkes mit IT-Beratungen und IT-Outsourcing-Dienstleistern.

leanix
Á

Die Leanix-Gründer Jörg G. Beyer und André Christ.

Foto: Leanix

Leanix treibt den Wandel zur agilen Organisation voran. „Themen wie die digitale Transformation, M&A oder Industrie 4.0 verlangen Unternehmen Höchstleistungen in der IT ab. Moderne Unternehmen verstehen es daher, intelligente Mechanismen des Wissensaustauschs und der Zusammenarbeit zu schaffen und versetzen die Organisation so in die Lage, sich auf die Entwicklung innovativer Produkte zu konzentrieren. Mit Capnamic und Iris Capital haben wir weitsichtige Investoren mit starkem Netzwerk gewonnen, mit denen wir diesen Wandel durch Leanix wahr werden lassen“, erklären die beiden Gründer, André Christ und Jörg G. Beyer.

http://www.leanix.net

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden