22.08.2013, 14:59 Uhr | 0 |

Frisches Kapital für Yachtico.com Plattform für Yachtcharter nimmt Kurs auf US-Markt

Die Plattform für Yachtcharter Yachtico.com hat eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Kapitalspritze für das Berliner Start-up umfasst insgesamt eine Summe im unteren siebenstelligen Bereich.

Zu den Investoren gehören bestehende Gesellschafter unter anderem der von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemanagte VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin sowie die Investitionsbank Berlin. Mit der Finanzierung will Yachtico.com die Expansion in weitere Märkte wie den USA vorantreiben. Die Plattform ist seit Beginn auf Deutsch und Englisch abrufbar. Auch in Asien, Australien, Neuseeland und Kanada wird der Dienst, der über 17 000 Boote listet, genutzt. Im US-Markt sieht Gründer Steffen Brünn jedoch das größte Potenzial: „In den USA treffen drei für uns günstige Faktoren aufeinander. Es gibt eine große Küste sowie viele private und kommerzielle Boots- und Yachtbesitzer. Gleichzeitig ist die Begeisterungsfähigkeit für neue Online-Angebote größer als in Ländern mit einer weniger offenen Kultur.“

Anzeige
Von ps
Zur StartseiteZur Startseite
schlagworte: 
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden