23.09.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde Löwen sind von Spielzeugkiste überzeugt

In der zuletzt ausgestrahlten Start-up-Show „Die Höhle der Löwen“ (VOX) konnte das Jungunternehmen „Meine-Spielzeugkiste“ gleich zwei der anwesenden „Löwen“ überzeugen: Internetinvestor Frank Thelen und Erlebnisprofi Jochen Schweizer investieren zusammen 300.000 € in das Berliner Unternehmen.

Spielzeugkiste
Á

Spielzeuge werden nach Rücksendung gereinigt, eingelagert und auf Abruf neu verpackt. 

Foto: Meine Spielkiste

Meine-Spielzeugkiste verspricht Eltern, „nie wieder Spielzeug kaufen“ zu müssen. Damit reiht sich das Start-up ein in die schnell wachsende Zahl von Sharing Services, die anhand moderner Technologien traditionelle Konsumgewohnheiten maßgeblich verändern. Die Berliner bieten Eltern die Möglichkeit, über ihre Webseite Spielzeuge von Lego, Playmobil, Ravensburger oder Fisher Price zu leihen – unbegrenzt und gegen einen monatlichen Festpreis. Der Preis ist abhängig von Kistengröße und Laufzeit. Wann die Spielzeugkiste gegen eine neue eingetauscht wird, entscheidet jede Familie selbst. Der Hin- und Rückversand der Kisten ist jederzeit kostenlos.

http://www.MeineSpielzeugkiste.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden