28.01.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Geld für Crowdfunding-Portal Indiegogo sammelt 40 Mio. Dollar ein

Crowdfunding-Plattform Indiegogo erhält für seine Internationalisierung im Rahmen einer B-Finanzierungsrunde eine Kapitalspritze in Höhe von 40 Mio. Dollar. Der Großteil stammt von Institutional Venture Partners und Kleiner Perkins Caufield & Byers.

Indiegogo beschreibt sich selbst als erste und größte Crowdfunding-Plattform der Welt. Das Unternehmen, das 2012 schon 15 Mio. Dollar einsammeln konnte, will das Geld nutzen, um die Internationalisierung voran zu treiben und sich stärker auf mobilen Endgeräten zu positionieren.

Indiegogo hat bisher rund 190.000 Kampagnen in 190 Ländern geführt. Auf der jüngsten Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentierte das Unternehmen 40 seiner Schützlinge.

Weitere Kapitalgeber der jüngsten Finanzierungsrunde waren Insight Venture Partners, MHS Capital, Metamorphic Ventures und ff Venture Capital.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden