16.05.2013, 10:10 Uhr | 0 |

Kapital für Online-Atelier IHK Und RWTH Aachen fördern Maßhemden-Anbieter

Die GründerStart-GmbH, ein Joint-Venture zwischen Industrie- und Handelskammer Aachen und RWTH Aachen, unterstützt die Fine Cotton Company GmbH aus Herzogenrath mit einer finanziellen Anschubförderung sowie Know-how und Kontaktnetzwerken.

Tobias Hahn und Philipp Maier - Fine Cotton
Á

Tobias Hahn und Philipp Maier sind die Köpfe hinter der Fine Cotton Company GmbH

Foto: Fine Cotton

Der Anbieter maßgeschneiderter Hemden vertreibt seine Produkte über den eigenen Internet-Shop, nachdem die Kunden im Online-Atelier ihre persönlichen Hemden entworfen haben. Die Unternehmensgründer Tobias Hahn und Philipp Maier (Foto, v.l.) hatten sich 2010 beim Aachener „3 Day Startup“ kennengelernt und ihre Geschäftsidee von da an gemeinsam weiterentwickelt.

„Mit der Finanzierung der GründerStart-GmbH wollen wir ein Lizenzsystem aufbauen“, sagt Maier: „Gleichzeitig möchten wir unsere Angebote für Geschäftskunden ausbauen und erste Schritte in den internationalen Markt wagen.“ Aus Sicht der GründerStart-GmbH überzeugt das Geschäftsmodell: „Die Fine Cotton Company setzt sich von den am Markt bestehenden Anbietern mit einer hochwertigen Qualität und einem innovativen Geschäftsmodell ab“, sagen IHK-Hauptgeschäftsführer Michael F. Bayer und RWTH-Dezernentin Elke Müller.

Über die GründerStart-GmbH: Die IHK Aachen und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen haben 2004 die GründerStart-Initiative (GSI) ins Leben gerufen. Dank ihrer Hilfe erhalten herausragende Existenzgründer in einer deutlich früheren Startphase als am Markt üblich eine finanzielle Anschubförderung und intensives Coaching in den Bereichen der Betriebswirtschaft, der Markterschließung und des Managements. Ziel der vorgeschalteten Förderung ist es, wachstumsstarke Unternehmensideen frühzeitig professionell zu strukturieren. Die GründerStart-GmbH ist unter Tel.: 0241 4460-274 und per E-Mail an intus@aachen.ihk.de zu erreichen. (sta)

Anzeige
Von Stefan Asche
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden