18.01.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde Hubertus Hoffmann geht bei Clans.de an Bord

Das Hamburger Game Start-up Clans.de startet zusammen mit dem bekannten Investor Hubertus Hoffmann ins neue Jahr. Mit der Expertise und dem frischen Kapital des Internet-Pioniers will Deutschlands größtes Clan-Netzwerk Clans.de den Wachstumskurs 2015 beschleunigen.

clans
Á

Fredrik Keitel, Gründer und Geschäftsführer von Clans.de: „Wir freuen uns über das Vertrauen von Dr. Hubertus Hoffmann in unsere Firma. Gerade im Hinblick auf die geplante Internationalisierung von Clans.de eröffnen sich durch die Zusammenarbeit strategische Perspektiven für das weitere Wachstum des Unternehmens."

Foto: Clans/N.Graether

So soll der Webseiten-Baukasten für Clans und Gilden, mit dem bereits knapp 60.000 Clan-Pages von den Mitgliedern individuell erstellt wurden, verbessert und das Angebot internationalisiert werden. Die Dr. Hubertus Hoffmann Beteiligungs GmbH investiert in das schnell wachsende Game Start-up Clans.de eine sechsstellige Summe.

Hoffmann wurde bereits vor 15 Jahren vom damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau „für die Entwicklung der digitalen Medien in Deutschland" mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Als Gründer und Investor hat er zu Beginn der „New Economy“ den ersten deutschen Internet-Fernseher Xelos@media und passende Dienste als Mitgesellschafter bei der Loewe AG entwickelt. Hoffmann war von 1995 bis 2000 unter anderem an der erfolgreichen Gründung von Sport1.de, Süddeutsche.de und Zadu.Inc in Palo Alto beteiligt. Derzeit hält er mehrere erfolgreiche Beteiligungen an Internet Start-ups im Silicon Valley, in Shanghai und Berlin im Bereich Mobile (vive), E-Commerce (Kiveda, ExportNow!), E-Learning (CareerFoundry) sowie Content (World Security Network) und baut sein Portfolio weiter aus.

„Wir freuen uns über das Vertrauen von Dr. Hubertus Hoffmann in unsere Firma. Gerade im Hinblick auf die geplante Internationalisierung von Clans.de eröffnen sich durch die Zusammenarbeit strategische Perspektiven für das weitere Wachstum des Unternehmens“, beschreibt Fredrik Keitel, Gründer und Geschäftsführer von Clans.de den Einstieg des renommierten Investors.

Clans.de ist das Zuhause für Gamer. Der innovative Service fördert die Vernetzung und verbessert den Austausch von Spielern untereinander. Die Gamer-Community bietet seinen Mitgliedern einen kostenlosen Webseiten-Baukasten, mit dem sich in wenigen Sekunden eine eigene Internetseite für Clans und Gilden erstellen lässt. Dank dem ausgereiften Content-Management-System von Clans.de erfolgt die Clan-Page Erstellung ohne technische Vorkenntnisse mit wenigen Mausklicks direkt im Browser, wo jeder Arbeitsschritt sofort sichtbar ist. Social-Media-Funktionen, Designvorlagen und zahlreichen Apps machen die Gestaltung und die anschließende Betreuung der eigenen Clan-Community zum Kinderspiel. Selbstverständlich lässt das System von Clans.de seinen Nutzern viel kreativen Spielraum, um die Clan-Homepage individuell mit selbst gestalteten Designs und Inhalten weiter zu verfeinern.

Die Clans.de GmbH wurde Anfang 2011 von den Geschäftsführern Kambiz Hashemian und Fredrik Keitel in Hamburg zusammen mit einem Team aus erfahrenen Pro-Gamern und Internet-Experten gegründet.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden