11.11.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde Hightech-Gründerfonds investiert in Online-Kleiderverleih

Der Hightech-Gründerfonds (HTGF) und zwei Business Angels haben in Glamourrent investiert. Das Berliner Start-up ist ein B2C-Onlineverleih von Designerkleidern und Accessoires für besondere Anlässe. Das Geld aus der Seedfinanzierungsrunde soll genutzt werden, um die Online-Plattform technologisch weiterzuentwickeln.

Laufsteg
Á

Designermode vom Laufsteg ist für viele unerschwinglich. Glamourrent will helfen und verleiht die kostspielige Kleidung. Der Hightech-Gründerfonds ist von diesem Konzept überzeugt und hat investiert.  

Foto: Wikipedia

Jede Frau kennt das: Ein besonderes Event naht, man steht vor einem vollen Kleiderschrank – und hat trotzdem nichts anzuziehen. Glamourrent löst dieses Problem in dem es Kleidung aus einem attraktiven Portfolio verleiht. parallel wird Designern die Möglichkeit geboten, eine neue Zielgruppe zu erreichen.
Technologisch hat das Fashion-Start-up einen hohen Anspruch. Die Plattform ist auf schnelle Skalierung und Internationalisierung ausgerichtet. Die komplexen logistischen Abläufe werden durch ein individuelles webbasiertes System unterstützt und so der Warenfluss automatisiert. Geplant ist außerdem eine App, die es der Kundin ermöglicht, sich für ihren besonderen Anlass inspirieren zu lassen und sich mit anderen Frauen auszutauschen.
http://www.glamourrent.com

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden