26.08.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde Handy-Bezahldienst Square mit 6 Mrd. Dollar bewertet

Der Handy-Bezahldienst Square erhält eine neue Millionen-Finanzspritze von Investoren. Wie der amerikanische TV-Sender CNBC mit Bezug auf eingeweihte Kreise berichtete, soll die von Twitter-Mitgründer Jack Dorsey ins Leben gerufene Firma dabei sein, 200 Mio. Dollar einzusammeln. Das Geld komme teilweise von Staatsfonds aus Singapur, heißt es. Die aktuelle Finanzierungsrunde bewertet das Unternehmen mit 6 Mrd. Dollar.

square
Á

Smartphone wird mit Square zum Kartenterminal. So können auch kleine Händler Kartenzahlung anbieten.

Foto: Square

Square ermöglicht es Kleinfirmen durch ein Kartenlesegerät, das an Smartphones gesteckt wird, Kredit- und EC-Karten-Zahlungen anzunehmen. Die Firma wurde 2009 gegründet und hat als Investoren unter anderem die Wagniskapitalspezialisten von Kleiner Perkins und den bekannten Silicon-Valley-Finanzierer Sequoia Capital an Bord. Das Geschäft mit mobilen Bezahldiensten boomt – zuletzt hat der US-Versandriese Amazon die Branche geentert.

Anzeige
Von dpa | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden