02.02.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde HTGF investiert in Farm Tech-Start-up Fodjan

Das Dresdner Start-up Fodjan erhält eine Finanzierung im sechsstelligen Bereich vom Hightech-Gründerfonds (HTGF). Die Gründer wollen damit ihre Vertriebsaktivitäten intensivieren und die Produktentwicklung vorantreiben. Das im September 2014 gegründete Unternehmen verkauft eine webbasierte Software zur Futtermitteloptimierung.

Fodjan
Á

Smarte Fütterung: Agrarwirt Carsten Gieseler hilft Landwirten bei der Rationengestaltung für das Milchvieh.

Foto: Fodjan

Entwickelt wurde das Programm vom Agrarwirt Carsten Gieseler und einem Team aus der Gründerschmiede der HTW Dresden. „Durch unsere Lösung machen wir umfangreiches Wissen zur Fütterung einfach anwendbar“, so Gieseler. Bei der Futterrationsgestaltung bezieht das Programm beispielsweise Futtermittelbestände und Herdenanforderungen des Betriebs mit ein und liefert Vorschläge zur Rationsplanung.

http://www.fodjan.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden