01.12.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierungsrunde Food Angels unterstützen innovatives Gastro Start-up

Zusammen mit zwei Privatinvestoren finanzieren und unterstützen die Food Angels Heilbronn (www.food-angels.org) aus den Kreisen der Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (www.ba-frm.de) sowie des Venture Forum Neckar e.V., Heilbronn (www.venture-forum-neckar.de) das Frankfurter Start-up What the Food! GmbH (www.what-the-food.de).

Grünzeug
Á

What the Food! will frisches und gesundes Essen in die Bürowelt bringen.

Foto: obs/CMA

What the Food! spezialisiert sich auf das Angebot von stringent gesundem Essen mit Fokus auf die Bürowelt. Das Ziel ist es, den Kunden zu ermöglichen, sich im Büroalltag gesund ernähren zu können ohne dabei auf Geschmack sowie Genuss zu verzichten. Gleichzeitig werden Informationen über die Speisen spielerisch zur Verfügung gestellt, um Transparenz zu ermöglichen. Auch Allergiker und Menschen mit Intoleranzen sollen angesprochen werden. Chemische Zusatzstoffe und unnötige Zuckerzusätze sind tabu.

„Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit den Food Angels What the Food! schnell nach vorne bringen können. Uns war es wichtig, neben einer Finanzierung ebenfalls Branchen Know-how in unser Unternehmen zu bringen. Wir sind auf Basis unserer eigenen beruflichen Hintergründe davon überzeugt, dass wir mit unserer Idee genau das erfüllen, was in Deutschland noch fehlt – ein convenience-basiertes Gastro-Konzept, das den Alltag sowie eine gesunde Ernährung erleichtert“, sagen die beiden Gründerinnen Nina Rümmele und Ekaterina Bozoukova. Auch die investierenden Business Angels freuen sich auf die kommende Zusammenarbeit: „What the Food! trifft mit seinem innovativen Konzept genau den Nerv der Zeit: die perfekte Mischung aus dem Trend healthy fast food, leckeren Genuss sowie die Befriedigung des Wissensdurstes neugieriger Konsumenten“, sagt Michael Nietzer von den Food Angels.

Gemeinsam mit der Kreativagentur Branding Cuisine wird nun in den nächsten Monaten die Eröffnung, die für das 1. Quartal 2015 geplant ist, vorangetrieben. Einen passenden Standort im Bankenviertel Frankfurts hat das Unternehmen bereits in Aussicht.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden