17.08.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierung Easyfolio mit Kapitalerhöhung auf Wachstumskurs

Der F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media (FBM) hat seine Beteiligung an easyfolio von 50% auf knapp 70% erhöht. Die Beteiligungserhöhung erfolgte im Zuge einer zweiten Finanzierungsrunde. Easyfolio, gestartet im April 2014, bietet Anlegern unterschiedliche, auf ihre Lebenssituation abgestimmte Anlageportfolios auf Basis kostengünstiger Fonds.

Jordan
Á

Markus Jordan, Gründer und Geschäftsführer von easyfolio.

Foto: easyfolio

Der Anleger investiert weltweit gestreut in Aktien und Anleihen. Dazu greift er auf die drei verfügbareren easyfolio-Strategiefonds mit 30, 50 oder 70 Prozent Aktienquote zurück. Eine Einmalanlage ist bereits ab kleinen Beträgen möglich. Die meisten Direktbanken bieten einen kostenfreien Sparplan ab 10 Euro pro Monat an.

Die eingesammelten Mittel werden vorrangig für den Ausbau der Vertriebsmaßnahmen sowie für Investitionen in Technologie eingesetzt. So startete z. B. im Juli 2015 die strategische Kooperation mit Deutschlands größter Direktbank ING-DiBa für die Zielgruppe der Wertpapiereinsteiger. Als weiteren Vertriebsweg bietet easyfolio ab sofort die Möglichkeit, die Anlagelösung als Versicherung abzuschließen, um zusätzlich besondere Steuervorteile zu realisieren.

„Die Tatsache, dass wir easyfolio von Anfang an als anknüpfungsfähige Lösung konstruiert haben, die auf Kooperation anstatt Konfrontation mit klassischen Finanzdienstleitern setzt, ermöglicht es uns, schnell zu wachsen“, so Markus Jordan, Gründer und Geschäftsführer von easyfolio.

https://www.easyfolio.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden