01.12.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Umwelttechnik KUER Businessplan-Wettbewerb geht in 2. Runde

Der KUER Businessplan-Wettbewerb begleitet ab dem 1. Februar 2015 wieder Gründungsinteressierte in den Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeinsparung und Ressourcenschonung (KUER) in nur vier Monaten von der Idee bis zum tragfähigen Businessplan. Eine Anmeldung ist jetzt unter www.kuer-startbahn.de möglich. Der Gewinner erhält 20.000 Euro für seine Gründung.

Cleantech
Á

Wer in den Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeinsparung und Ressourcenschonung gründen will, ist beim KUER-Wettbewerb gut aufgehoben. 

Foto: m2m Germany

Intensive Betreuung durch Fach- und Branchenexperten und ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm sowie Kontakt zu einem umfassenden Netzwerk in den KUER Branchen runden das Unterstützungsangebot ab.

Der KUER Businessplan-Wettbewerb ist ein wichtiges Modul des KUER Gründungswettbewerbs, des ersten branchenspezifischen Wettbewerbs für die KUER Branchen. Insgesamt vier Erfolgsmodule begleiten potenzielle Gründer von der Ideenfindung über die Businessplanerstellung bis hin zu Unternehmensgründung und Finanzierung des Start-ups. Der NRW-Wettbewerb ist bundesweit geöffnet und für die Teilnehmer kostenlos. Der von der Europäischen Union und dem Umwelt-Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Gründungswettbewerb unterstützt junge Gründer auf dem Weg zum eigenen Unternehmen.

Alle Interessenten können sich jetzt online anmelden.

http://www.kuer-startbahn.de

http://www.startbahn-ruhr.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden